hilfe beim R1 kauf

Erfahrungen mit anderen Motorrädern im Vergleich zur R1.

Moderator: Forumsteam

Antworten
Mr.KneeDown
Frischling
Frischling
Beiträge: 4
Registriert: 2. Juni 2019, 18:43
Meine R1: RN 19
Extras: xx

hilfe beim R1 kauf

Beitrag von Mr.KneeDown » 20. Juni 2019, 23:20

Hey Leute !
Ich würde mir gerne noch eine Rn12 kaufen so für ungefähr 5.000 Euro. Angeboten werden da welche mit bj 2005 mir ca 20-25.000 km. Gibts da Schwachstellen bei dem bike oder auf was muss ich da genau achten?!
Wäre cool wenn ihr mich unterstützen könntet.
Lg !
:yamaha:

helle001
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 2175
Registriert: 16. Mai 2009, 08:54
Meine R1: RN 04, BJ: 2000
Wohnort: Mallersdorf
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: hilfe beim R1 kauf

Beitrag von helle001 » 21. Juni 2019, 06:06

Servus,

Lima ist ne Schwachstelle da lösen sich die geklebten Magnete mal gerne vom Rotor.

Einlassventile bei einigen nicht ausreichend gehärtet, dadurch wird das Ventilspiel grösser mit der Gefahr das das Ventil in den Brennraum fällt. Sollte ab 2006 gelöst worden sein.
Pleuellager geben gerne den Geist auf wenn der Motor nicht mit Bedacht genutzt wurde oder mal mit laufenden Motor auf der Seite gelegen ist.

Für den Drosselklappensensor gab es einen Rückruf, der sollte gemacht worden sein.

Getriebe musst unbedingt prüfen auch hier gibt es Probleme mit raus springenden Gängen oder Zahnausfall vor allem bei Rennstrecken Betrieb. Ob die auf der Renne war siehst am Kühler wenn da Gummi Teile vom Reifenabrieb stecken oder es grössere Löcher in den Lamellen gibt. Rennbike finger weg ausser der Motor ist nachweislich revidiert.

Nimm eine unfallfreie mit nachvollziehbaren km Stand, Modell 2006 da sind viele Verbesserungen eingeflossen, gepflegt am besten mit Scheckheft. Lieber beim Kauf ein paar Euro mehr in die Hand nehmen als nachher zu reparieren.
Ich persönlich würde RN09 oder ab RN22 empfehlen, die Motore sind wesentlich haltbarer.
Grüsse aus Niederbayern

Helmut

www.hmp-motorcycle-parts.de

Mr.KneeDown
Frischling
Frischling
Beiträge: 4
Registriert: 2. Juni 2019, 18:43
Meine R1: RN 19
Extras: xx

Re: hilfe beim R1 kauf

Beitrag von Mr.KneeDown » 22. Juni 2019, 00:04

Vielen Dank @helle001 für deine Antwort

Mr.KneeDown
Frischling
Frischling
Beiträge: 4
Registriert: 2. Juni 2019, 18:43
Meine R1: RN 19
Extras: xx

Re: hilfe beim R1 kauf

Beitrag von Mr.KneeDown » 22. Juni 2019, 00:05

Alles klar danke dir @helle001 für deine ausführliche Rückmeldung 😁😎

Benutzeravatar
Della
Rat der 100.000er
Rat der 100.000er
Beiträge: 3987
Registriert: 22. Februar 2003, 19:10
Meine R1: R1 RN22 EZ 4. 2015
Wohnort: Wendland
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: hilfe beim R1 kauf

Beitrag von Della » 22. Juni 2019, 09:02

Ich habe die RN19 für die Bessere gehalten
FZ750 80000 km
FZR1000 40000 km
Thunderrace 1000 40000 km
R1 RN01 50000 km
R1 RN09 40000 km
R1 RN12 45000 km
R1 RN19 127000 km
R1 RN22 59600 km

Benutzeravatar
raser
*Dauerbrenner*
*Dauerbrenner*
Beiträge: 1617
Registriert: 21. Oktober 2007, 15:22
Meine R1: MT-10 SP RN455
Extras: nix
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: hilfe beim R1 kauf

Beitrag von raser » 22. Juni 2019, 09:32

Ich habe vor 5 Jahren meine RN12 für 4.500,- verkauft ;)
2. Hd, knappe 25Tkm

Kettenspanner, Batterien, Drosselklappenpotis achten
Und wenn der Motor starke Geräusche macht - Finger weg

gruss Andreas
meine Kinder, meine Drachen ...

Bild

Antworten

Zurück zu „R1 im Vergleich“